Sie befinden sich hier

Inhalt

Übungs-Törn SKS Praxis

Die zweiwöchigen Übungs-Törns für die SKS Praxis finden in der Segelsaison zwischen Mai und Oktober statt. Die Termine werden wir während des Kurses organisieren.

Innerhalb der zwei Wochen wirst du ausreichend Seemeilen und praktische Erfahrung sammeln, um bestens für die Praxis-Prüfung gewappnet zu sein, auch wenn noch keine Vorkenntnisse oder Segelerfahrung vorhanden sind.

Der Törn wird im Heimathafen des Vereins-Segelbootes in Kiel beginnen. Zunächst geht es darum, Meilen zu fahren und sich mit dem Boot vertraut zu machen. Das Segelrevier ist die gesamte deutsche Ostseeküste, westliche Ostsee bis dänische Südsee. Die genaue Reiseroute wird aber erst vor Ort nach Windverhältnissen entschieden. In der zweiten Woche geht es wieder zurück nach Kiel, um dort die Manöver für die Prüfung zu üben. Ende der zweiten Woche wird dann die praktische Prüfung in Kiel-Schilksee vom PA Kiel abgenommen.

Die Segelyacht Peter Panik V ist eine Bavaria 340, Baujahr 1990. Sie bietet Platz für 6 Personen, aufgeteilt in zwei Kabinen achtern und eine Kabine im Vorschiff.

Kosten

Die Kosten für den zweiwöchigen Törn belaufen sich auf 630€ (ohne Bordkasse) plus ein Mitgliedsbeitrag von 35€ (wegen der Versicherung). Für die Bordkasse solltest du etwa 100€ pro Woche einplanen, damit wird Verpflegung, Hafengeld und Diesel bestritten.